Keine Termine gefunden

Dienstag, 21 März 2017 08:52

Meldet Euch an! Zum Leistungsnachweis 2017!

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Liebe Feuerwehrangehörige,
 
der Leistungsnachweis für die Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss findet
 
am Samstag, den 13. Mai 2017
auf dem Sortplatz „Am Frohnhof“
in Rommerskirchen Nettesheim
ab 10 Uhr
 
statt.
 
Für die Durchführung unseres Leistungsnachweises, zu dem auch nicht-kreisangehörige Feuerwehren zur Teilnahme recht herzlich eingeladen sind, finden die Feuerwehrdienstvorschriften unter Beachtung der Grundsätze der Unfallverhütungsvorschriften Anwendung.
 
Der Leistungsnachweis wird nach den Vorgaben des Verbandes der Feuerwehren NRW (http://www.vdf-nrw.de/leistungsnachweis/material/) mit folgenden Inhalten durchgeführt:
  • dem feuerwehrtechnischen Teil, Zeit: 300 Sekunden
  • dem Anlegen von Knoten und Stichen, Zeit: 180 Sekunden
  • der schriftlichen Beantwortung von Fragen, Zeit: 300 Sekunden/3 Fragen je TN
  • dem Erste Hilfe Teil, Zeit: 300 Sekunden
Generell kann die Gruppe oder die Staffel als Einheit zum Leistungsnachweis angemeldet werden.
 
In dem diesjährigen Leistungsnachweis ist im praktischen Teil die Übung „Löschangriff, offenes Gewässer, unter Vornahme von 3 C Rohren“ durchzuführen.
 
Folgende Knoten und Stiche müssen ausgeführt werden:
 
Pfahlstich, gesichert mit einem Spierenstich
Schotenstich mit Aufzugsschlaufe, 
Doppelter Ankerstich. 
 
Die Fragen für den theoretischen Teil des Leistungsnachweises 2017 sind aus dem Fragenkatalogs des VdF NRW entnommen. Dieser kann ebenfalls unter http://www.vdf-nrw.de/leistungsnachweis/material/ heruntergeladen werden. Eine Auswahl der Fragen wird in Kürze online gestellt. Ebenso eine Beschreibung, wie der Erste Hilfe Part beurteilt wird. Hier suchen wir noch 2 RS/RA, die uns hierbei unterstützen.
 
Für die Übungsmöglichkeit „Erste Hilfe“ ist dieses Jahr vorgesehen:
 
Herz-/Lungen-Wiederbelebung, wobei die Beatmung mit einem Ambu-Beutel durchgeführt wird.
 
Als Anlage steht der Meldebogen zum Download bereit und ich bitte Euch um breite Streuung und Weiterleitung in Eure Feuerwehreinheiten. Beachtet bitte, dass die Teilnahme der Einheiten natürlich das Einverständnis des Leiters der Feuerwehr voraussetzt. Anmeldungsbogen eingescannt bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Nach Eingang werden die Startzeiten mitgeteilt, die wir durch den parallelen Start von jeweils 5 Einheiten sehr straffen können.
 
Ferner benötigen wir Eure Unterstützung bei der Suche nach Schiedsrichtern. In Fragen kommen Feuerwehrangehörige mit Gruppenführerqualifikation, die uns an den Stationen unterstützen. Für diesen Personenkreis erfolgt dann in Kürze ein Besprechungstermin, in dessen Rahmen wir den Tagesablauf organisieren werden.
 
Ich danke Euch für Unterstützung und freue mich, Euch im Rahmen des Leistungsnachweises begrüßen zu dürfen.
 
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Stefan Meuter
Gelesen 467 mal

Schreibe einen Kommentar